Blätter-Navigation

Offre 9 sur 91 du 14/05/2024, 14:41

logo

Deut­sche Ener­gie-Agen­tur GmbH - Energiewende, Klimaschutz, Forschung, Entwicklung

Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Als Kompetenzzentrum für angewandte Energiewende und Klimaschutz unterstützt sie die Bundesregierung beim Erreichen ihrer energie- und klimapolitischen Ziele. Dafür bringt sie Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und allen Teilen der Gesellschaft zusammen. National und international entwickelt die dena Lösungen für Klimaneutralität und setzt diese in die Praxis um.

Studentische Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Internationale Kooperationen

Aufgabenbeschreibung:

Die Stabsstelle Internationale Kooperation ist Initiatorin, Entwicklerin, Umsetzerin und Koordinatorin internationaler dena-Projekte. Sie will globale Märkte für Energiewende und Klimaschutz fördern, spezifische Lösungsansätze in den Partnerländern vorantreiben und so aktiv zum Erreichen der Klimaschutzziele im Pariser Klimaabkommen beitragen. Die Stabsstelle setzt gleichermaßen auf bilaterale Zusammenarbeit mit einzelnen Ländern wie multilaterale Formate mit allen relevanten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie bindet die gesamte thematische Bandbreite der dena-Expertise ein.

Ihre Aufgaben

* Unterstützung bei der Durchführung von internationalen Projekten
* Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen und Verträgen für externe Dienstleister
* Unterstützung bei der Umsetzung von Veranstaltungen
* Unterstützung beim Empfang von Delegationen
* Unterstützung bei der Erstellung von Texten für verschiedene Formate (z.B. online-Meldungen, intern/extern, Pressemeldungen, etc.)
* Recherche relevanter energiepolitischer Entwicklungen in Asien

Erwartete Qualifikationen:

* Masterstudierende der Politikwissenschaft (z.B. Internationale Beziehungen oder ähnliches) mit Studienschwerpunkt Energie (wünschenswert)
* Begeisterung für die Themen der bi- und multilateralen Beziehungen mit Fokus auf Klimaschutz, Energiewende und Nachhaltigkeit
* Erste internationale Erfahrung (in Form von Auslandssemester und/oder –praktika) wünschenswert, vorzugsweise auf dem asiatischen Markt
* Sehr gutes Ausdrucksvermögen mündlich und schriftlich, allgemein sicheres Sprachgefühl bzgl. der deutschen und englischen Sprache (gerne auch einer weiteren asiatischen Sprache)
* Erfahrungen und routinierter Umgang mit den MS Office Anwendungen
* Sorgfältige, verantwortungsbewusste, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
gute Organisationsfähigkeit

Unser Angebot:

* Arbeit in einem spannenden Themenfeld - an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
* Vielfältige Entwicklungschancen
* Urlaubsanspruch
* Offenheit für individuelle und flexible Arbeitszeitmodelle
* Einen attraktiven Arbeitsort mitten in Berlin und nicht zuletzt ein tolles Team.

Wir bieten eine wertschätzende, kollegiale und offene Arbeitsatmosphäre. Mit unserer Fachexpertise bringen wir gemeinsam die Energiewende voran und bauen unser Wissen fortlaufend aus. Wir sehen uns dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex verpflichtet mit dem Ziel, bis 2030 klimaneutral zu sein.

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind bei uns herzlich willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.