Blätter-Navigation

Offre 128 sur 157 du 04/01/2023, 15:27

logo

Uve Tesch­ner Hör­buch­spre­cher - Audio, Musik, Spra­che, Kunst, Medien

Uve Tesch­ner ist vor allem Lieb­ha­bern von Hör­bü­chern bekannt – diese machen einen gro­ßen Teil sei­ner Tätig­keit als Spre­cher aus. Egal, ob Thril­ler oder Sach­buch, Krimi oder Kin­der­buch, zeit­ge­nös­si­sche oder klas­si­sche Bel­le­tris­tik – sowohl die ein­zel­nen Gen­res, als auch deren Viel­falt rei­zen ihn.

Aktu­ell sind es ca. 500 Hör­bü­cher, die Uve Tesch­ner in den ver­gan­ge­nen Jah­ren erzählt hat, dar­un­ter von Autoren wie Mar­ge­ret Atwood, Ramez Naam, Jona­than Safran Foer, Car­los Ruiz Zafón, James Frey, Jo Nesbø, Greg Iles, John Kat­zen­bach und viele mehr.

Aber ebenso sind Hör­spiele, live auf der Bühne oder im Stu­dio, sowie Lesun­gen Bestand­teil sei­ner Arbeit. Zudem spricht er Fea­tures, Audi­odeskrip­tio­nen und Voice Over für Radio und Fern­se­hen. Seine Stimme ist auch in regio­na­len und natio­na­len Wer­be­kam­pa­gnen oder in syn­chro­ni­sier­ten Fas­sun­gen von TV-Serien und Kino­fil­men zu hören.

Prak­ti­kum Ton­tech­nik (m/w/d) mit
ange­streb­ter Fest­an­stel­lung

noch offen

Aufgabenbeschreibung:

Du bist jung, moti­viert, neu­gie­rig, lite­ra­tur- und musik­in­ter­es­siert, ver­läss­lich, com­pu­ter­ver­siert und hast ein gutes Gespür für Spra­che? Dann bist du bei mir rich­tig. Ich bin Hör­buch- und Syn­chron­spre­cher mit eige­nem Ton­stu­dio in der Mär­ki­schen Heide (Spree­wald).

Ich habe mitt­ler­weile mehr als 500 Hör­bü­cher ein­ge­le­sen, spre­che Rol­len in Hör­spie­len, Fea­tures, Audi­odeskrip­tio­nen (Blin­den­fas­sun­gen für Filme) und Voice Over für Radio und Fern­se­hen. Aber auch Lesun­gen, ob live auf der Bühne oder im Stu­dio sind Teil mei­ner Arbeit. Meine Stimme ist in regio­na­len und natio­na­len Wer­be­kam­pa­gnen oder in syn­chro­ni­sier­ten Fas­sun­gen von TV-Serien und Kino­fil­men zu hören.

Ich suche Berufs­ein­stei­ger aus der Region, die sich im Bereich Ton­tech­nik aus­bil­den las­sen wol­len.

Erwartete Qualifikationen:

Drei Monate lang beglei­test du mich in unter­schied­lichste Ton­stu­dios in Ber­lin und lernst von erfah­re­nen Ton­tech­ni­kern, wor­auf es bei der Auf­nahme, dem Schnitt und dem Mas­te­ring von Hör­bü­chern ankommt. Du lernst Pro­gramme wie Cubase, Pro­Tools und Wave­lab ken­nen, mit denen du dich auch selb­stän­dig ver­traut machst. Wenn du die Basis erlernt hast, über­nimmst du erste Jobs im Rei­ni­gen und Schnei­den der Audio­files und dem Abhö­ren der fer­ti­gen Hör­bü­cher nach Feh­lern. Wir arbei­ten dar­auf hin, dass du für die kom­plette Auf­nahme der Hör­bü­cher ver­ant­wort­lich bist. Dazu gehört auch, dass du wäh­rend ich lese, im Skript mit­liest und auf Feh­ler auf­merk­sam machst und Aus­spra­chen recher­chierst.

Unser Angebot:

Du hast die Mög­lich­keit in die Spre­cher- und Schau­spie­ler­szene ein­zu­tau­chen, fle­xi­bel zu arbei­ten und deine Fähig­kei­ten spä­ter auch über­re­gio­nal ein­zu­set­zen. Viele Tätig­kei­ten kön­nen auch von Zuhause erle­digt wer­den. Es wird eine Fest­an­stel­lung als Ton­tech­ni­ker Hör­buch in der Mär­ki­schen Heide (Spree­wald - 1 Std. von Ber­lin ent­fernt) ange­strebt, mit der Per­spek­tive auch die Berei­che Hör­spiel, Doku­men­ta­tion, Wer­bung und Syn­chron ken­nen­zu­ler­nen.

Hinweise zur Bewerbung:

Auch Berufs­ein­stei­ger oder Quer­ein­stei­ger will­kom­men!
Kur­zer Lebens­lauf und Moti­va­ti­ons­schrei­ben