Blätter-Navigation

Offre 74 sur 144 du 18/11/2022, 17:47

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Ver­wal­tung und zen­trale Ein­rich­tun­gen - Aka­de­mi­sches Prü­fungs­amt

Im Dezer­nat für stu­den­ti­sche und aka­de­mi­sche Ange­le­gen­hei­ten - Aka­de­mi­sches Prü­fungs­amt - der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver (LUH) ist eine Stelle als Mit­ar­bei­te­rin oder Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im Prü­fungs­ma­nage­ment (Ent­gGr. 11 TV-L, 50 %) ab sofort zu beset­zen. Die Stelle ist unbe­fris­tet.

Mit­ar­bei­te­rin oder Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im Prü­fungs­ma­nage­ment

(Ent­gGr. 11 TV-L, 50 %)

Aufgabenbeschreibung:

An der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver wird das Cam­pus­ma­nage­ment­sys­tem SAP-SLCM imple­men­tiert. In einem der Teil­pro­jekte wird eine Per­son für den Sup­port
  • der dezen­tra­len Pflege von beschrei­ben­den Infor­ma­tio­nen zu Modu­len und Stu­di­en­gän­gen sowie Modul­ka­ta­lo­gen sowie
  • für APPs für Stu­di­en­de­ka­nate und Prü­fungs­aus­schuss­vor­sit­zende
gesucht.

Zukünf­tig wer­den Modul­be­schrei­bun­gen und Modul­ka­ta­loge für die Stu­di­en­gänge- und Fächer der LUH dezen­tral in einem gestuf­ten Pflege- und Frei­ga­be­pro­zess erstellt. Sie wer­den bereits die Test­pha­sen sowie die Ein­füh­rung der Funk­tio­nen beglei­ten und unter­stüt­zen die Fakul­täts­ver­tre­tun­gen bei Fra­gen und Pro­ble­men. Dar­über hin­aus sind Sie für die Ver­gabe von Berech­ti­gun­gen zustän­dig. Des Wei­te­ren unter­stüt­zen Sie die Pflege der aka­de­mi­schen Struk­tur, auf der die Modul­be­schrei­bun­gen sowie Modul­ka­ta­loge auf­bauen. Dar­über hin­aus betreuen Sie Stu­di­en­de­ka­nate, Fach­stu­di­en­be­ra­tun­gen und Prü­fungs­aus­schüsse, denen im inte­grier­ten Sys­tem ver­schie­dene APPs für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen sowie zur Unter­stüt­zung der Bera­tung Stu­die­ren­der zur Ver­fü­gung ste­hen.

Sie erbrin­gen kun­den­ori­en­tierte und wert­volle Ser­vice­leis­tun­gen im soge­nann­ten Stu­di­en­gangs­ma­nage­ment und unter­stüt­zen hier­durch die wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen in Lehre und Stu­dium.

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist die Befä­hi­gung für das 1. Ein­stiegsamt der Lauf­bahn­gruppe 2 der Fach­rich­tung All­ge­meine Dienste durch den Abschluss als Diplom-Ver­wal­tungs­wirt/in (FH) oder Diplom-Ver­wal­tungs­be­triebs­wirt/in (FH) oder eines Bache­lor-Abschlus­ses (vor­zugs­weise im geis­tes- oder sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Bereich), alter­na­tiv der erfolg­rei­che Abschluss des Ver­wal­tungs­lehr­gangs II.

Sie ver­fü­gen zudem über

  • Kennt­nisse der Stu­dien- und Lehr­or­ga­ni­sa­tion,
  • den siche­ren Umgang mit Office-Pro­duk­ten,
  • Team­geist,
  • Kennt­nisse im Umgang mit SAP-Sys­te­men,
  • eine selb­stän­dige und ver­ant­wor­tungs­be­wusste Arbeits­weise,
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Koope­ra­ti­ons­be­reit­schaft mit den Fach­ver­tre­tun­gen der Stu­di­en­gänge,
  • ein siche­res Gespür für Prio­ri­tä­ten­set­zung sowie
  • Belast­bar­keit und Durch­set­zungs­ver­mö­gen?

Dann möch­ten wir Sie gerne ken­nen­ler­nen und freuen uns über Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen!

Unser Angebot:

  • einen inter­es­san­ten und abwechs­lungs­rei­chen Arbeits­platz mit einer freund­li­chen und wert­schät­zen­den Arbeits­at­mo­sphäre
  • die Ein­ar­bei­tung durch erfah­rene Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen
  • fami­li­en­freund­li­che fle­xi­ble Arbeits­zeit­mo­delle, Beleg­plätze in einer Kin­der­krippe, Feri­en­be­treu­ung für Schul­kin­der
  • Fort- und Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bote
  • Mög­lich­keit der Teil­nahme am Hoch­schul­sport

Die Uni­ver­si­tät hat es sich zum Ziel gesetzt, die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders zu för­dern. Hierzu strebt sie an, in Berei­chen, in denen ein Geschlecht unter­re­prä­sen­tiert ist, diese Unter­re­prä­sen­tanz abzu­bauen. In der Ent­gelt­gruppe der aus­ge­schrie­be­nen Stelle sind Frauen unter­re­prä­sen­tiert. Qua­li­fi­zierte Frauen wer­den des­halb gebe­ten, sich zu bewer­ben. Bewer­bun­gen von qua­li­fi­zier­ten Män­nern sind eben­falls erwünscht. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen (gerne per E-Mail; bitte fas­sen Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen in einer pdf-Datei zusam­men) bis zum 09.12.2022 an

E-Mail: Bewerbung62@zuv.uni-hannover.de

oder alter­na­tiv pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Dezer­nat 6 / Frau Den­ner-Mül­ler
Wel­fen­gar­ten 1
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Frau Karasch (E-Mail: madlen.karasch@zuv.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.