Blätter-Navigation

Offre 110 sur 174 du 26/07/2022, 15:23

logo

Helm­holtz-Zen­trum Dres­den-Ros­sen­dorf e.V.

Das HZDR gehört zur Helm­holtz-Gemein­schaft Deut­scher For­schungs­zen­tren und strebt nach neuen Erkennt­nis­sen, um unsere Lebens­grund­la­gen zu erhal­ten und zu ver­bes­sern. Es leis­tet lang­fris­tig aus­ge­rich­tete Spit­zen­for­schung auf den Gebie­ten Gesund­heit, Ener­gie und Mate­rie. Der­zeit arbei­ten rund 1.200 Mit­ar­bei­ter aus über 50 Natio­nen am größ­ten For­schungs­zen­trum Sach­sens.

HR-Busi­ness Part­ner / Per­so­nal­re­fe­rent (all gen­ders)

Aufgabenbeschreibung:

  • Gene­ra­list (all gen­ders) im Per­so­nal­we­sen
  • Kom­pe­tente, lösungs­ori­en­tierte und pro­ak­tive Betreu­ung und Bera­tung der Füh­rungs­kräfte und Mit­ar­bei­ten­den in allen per­so­nel­len The­men­ge­bie­ten sowie in per­so­nel­len Ein­zel­fra­gen von der Ein­stel­lung bis zum Aus­tritt (ent­lang des Employer-life-cycle)
  • Ope­ra­tive Per­so­nal­ar­beit, z. B. Erstel­len von Tätig­keits­be­schrei­bun­gen und -bewer­tun­gen, Bear­bei­ten von per­so­nel­len Ein­zel­maß­nah­men
  • aktive Mit­ar­beit in HR-Pro­jek­ten
  • Voll­um­fäng­li­che Beglei­tung, Mode­ra­tion und Bera­tung im Recrui­t­ing­pro­zess von der Iden­ti­fi­ka­tion des Per­so­nal­be­dar­fes bis zur Aus­wahl der Aus­schrei­bungs­ka­näle, mode­rie­rende und bera­tende Teil­nahme am Aus­wahl­pro­zess
  • Iden­ti­fi­ka­tion von Inno­va­tions- und Pro­zess­op­ti­mie­rungs­be­dar­fen für die Per­so­nal­ab­tei­lung

Erwartete Qualifikationen:

  • Kauf­män­ni­sches Hoch­schul­stu­dium z. B. im Bereich Public Admi­nis­tra­tion, BWL oder ver­gleich­bar
  • Berufs­er­fah­rung in der Per­so­nal­sach­be­ar­bei­tung
  • Kennt­nisse in den Berei­chen TVöD, Beam­ten­recht, WissZeitVG sowie Arbeits­recht­spre­chung
  • Belast­bare Kennt­nisse im Tarif­recht, vor­zugs­weise TVöD, sowie in der Arbeits­ge­setz­ge­bung
  • Kennt­nisse SAP HCM und MS Office
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Aus­ge­prägte Bera­tungs- und Dienst­leis­tungs­ori­en­tie­rung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke, ziel- und lösungs­ori­en­tier­ter Arbeits­stil und pro­fes­sio­nel­les Auf­tre­ten
  • Inter­dis­zi­pli­nä­res Den­ken und Han­deln

Unser Angebot:

  • Sie unter­stüt­zen mit Ihrer Arbeit inno­va­tive For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten zur Beant­wor­tung grund­le­gen­der Fra­gen unse­rer Gesell­schaft
  • Sie arbei­ten in einem span­nen­den Arbeits­um­feld auf einem attrak­ti­ven For­schungs­cam­pus und haben einen Arbeits­platz mit­ten in der Natur
  • Sie haben den Raum für Eigen­ver­ant­wor­tung, Gestal­tung und eigene Ideen
  • Sie erhal­ten eine zunächst auf zwei Jahre befris­tete Beschäf­ti­gung mit der Mög­lich­keit einer län­ger­fris­ti­gen Per­spek­tive
  • Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen nach dem Tarif­ver­trag des öffent­li­chen Diens­tes (TVöD-Bund) - u.a. 30 Urlaubs­tage pro Jahr, Betrieb­li­che Alters­vor­sorge (VBL)
  • Ver­ein­bar­keit von Pri­vat­le­ben und Beruf unter­stüt­zen wir mit der Mög­lich­keit zur Teil­zeit­be­schäf­ti­gung und fle­xi­blen Arbeits­zei­ten
  • Zahl­rei­che Ange­bote des betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ments
  • Arbeit­ge­ber­zu­schuss zum VVO-Job­ti­cket

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse, usw.) rei­chen Sie bitte aus­schließ­lich über unser Online-Bewer­bungs­por­tal ein: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=490&pOid=66658&pContLang=de