Blätter-Navigation

Offer 73 out of 95 from 31/01/24, 08:24

logo

Film­uni­ver­si­tät Babels­berg KON­RAD WOLF - Im Bereich der Prä­si­den­tin

Die Film­uni­ver­si­tät Babels­berg KON­RAD WOLF ist ein leben­di­ger Ort der Kunst, der For­schung und der Lehre. Renom­mierte Fach­leute aus Film­pra­xis und Wis­sen­schaft betreuen die Stu­die­ren­den inten­siv und indi­vi­du­ell. An der ein­zi­gen deut­schen Film­uni­ver­si­tät wird inno­va­tive For­schung mit, im und zu Film und ande­ren audio­vi­su­el­len Medien vor­an­ge­trie­ben. Die Hoch­schule ist ein welt­of­fe­ner und dis­kri­mi­nie­rungs­freier Raum für kul­tu­relle und gesell­schaft­li­che Aus­ein­an­der­set­zung.

Im Bereich der Prä­si­den­tin bie­tet Ihnen die Film­uni­ver­si­tät zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt und zunächst befris­tet bis 31.12.2025 eine anspruchs­volle und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit als

Per­sön­li­che*r Refe­rent*in der Prä­si­den­tin

(Voll­zeit 40h - Teil­zeit mög­lich, bis Ent­gelt­gruppe 13 TV-L)

Aufgabenbeschreibung:

Sie unter­stüt­zen die Hoch­schul­lei­tung, ins­be­son­dere die Prä­si­den­tin, bei den fol­gen­den Auf­ga­ben:

  • Ent­wurf von Stra­te­gie­pa­pie­ren der Hoch­schul­lei­tung, u.a. für die Ent­wick­lungs­pla­nung und für Hoch­schul­ver­trags­ver­hand­lun­gen
  • Recher­che und Aus­ar­bei­tung von hoch­schul- und medi­en­po­li­ti­schen The­men
  • inhalt­li­che Vor- und Nach­be­rei­tung von Sit­zun­gen
  • Pro­jekt- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment
  • Koor­di­na­tion hoch­schul­über­grei­fen­der Koope­ra­tio­nen, u.a. mit For­schungs­in­sti­tu­tio­nen und der Krea­tiv­wirt­schaft

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­ge­setzt wird ein wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­ab­schluss (Diplom (Uni) oder MA) und eine mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung vor­zugs­weise im Wis­sen­schafts­ma­nage­ment oder in der Krea­tiv­wirt­schaft.

Sie sind eine enga­gierte Per­sön­lich­keit mit hoher sozia­ler und inter­kul­tu­rel­ler Kom­pe­tenz, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ta­lent und orga­ni­sa­to­ri­schem Geschick. Sie besit­zen ein siche­res Auf­tre­ten und haben die Fähig­keit, auch schwie­rige Situa­tio­nen eigen­ver­ant­wort­lich zu meis­tern und arbei­ten gern und ide­en­reich im Team. Zudem besit­zen Sie sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift. Sie brin­gen Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment, Kon­zep­ti­ons­stärke und Krea­ti­vi­tät, aus­ge­prägte Team­fä­hig­keit sowie Durch­set­zungs­ver­mö­gen und ein hohes Maß an Ein­satz­be­reit­schaft mit.

Unser Angebot:

Neben einem Arbeitsvertrag an einer familienfreundlichen Hochschule

  • die Zusammenarbeit in einem kollegialen, dynamischen und ambitionierten Team
  • eine regelmäßige Vergütung und Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • einen modern und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme eines Firmentickets
  • eine individuelle und optimale Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung durch Angebote zur Fort- und Weiterbildung
  • die Angebote einer familienfreundlichen Hochschule ebenso wie die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Angeboten im Rahmen eines Gesundheitsmanagements

Hinweise zur Bewerbung:

Die Filmuniversität schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen aus dem Ausland, von Personen mit Migrationshintergrund, Bewerber*innen mit familiären Betreuungsaufgaben und Bewerbungen von Männern sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungsunterlagen:
Ihre aussagefähige Bewerbung mit:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf (mit Anschrift und Tel.-Nr.)
  • Zeugnisse über Schul-, Ausbildungs- und ggf. Studienabschlüsse
  • Arbeitszeugnisse von den vorherigen und ggf. ein Zwischenzeugnis vom jetzigen Arbeitgeber

senden Sie bitte bis zum 09.02.2024 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal!

https://karriere.filmuniversitaet.de/jobposting/b22ac42a1eab248c76b2cec7ef10b51e62a3c8840?ref=homepage