Blätter-Navigation

Offer 114 out of 158 from 09/01/23, 09:02

logo

Kul­tur­haus Centre Baga­telle e.V. - Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit

Die Ent­wick­lung des Kul­tur­hau­ses Centre Baga­telle e.V. ist eine beein­dru­ckende Erfolgs­ge­schichte. Seit 2006 orga­ni­siert der gleich­na­mige Ver­ein mit außer­ge­wöhn­li­chem Enga­ge­ment jähr­lich fast 100 Kon­zerte und Ver­an­stal­tun­gen. Mehr als 60 Ehren­amt­li­che mana­gen den Betrieb des Hau­ses sowie das Kul­tur- und Kurs­an­ge­bot. Die bis­her ca. 600 Mit­glie­der des Kul­tur­hau­ses sind die tra­gende Säule des Ver­eins, denn ihre Treue sichert den Erhalt des Hau­ses. Für die Bewoh­ner im Ber­li­ner Nor­den und in den angren­zen­den Gemein­den Bran­den­burgs ist das Centre die erste Adresse, um klas­si­sche Musik, Jazz, Kaba­rett, Folk, Pop oder Chan­sons auf hohem Niveau im Salon­for­mat zu erle­ben. Unser Kon­zert­pro­gramm spie­gelt das rei­che Musik­le­ben Ber­lins wider, aber wir set­zen auch eigene Akzente und pfle­gen unser deutsch-fran­zö­si­sches Erbe.

PRAK­TI­KUM PRESSE- UND ÖFFENT­LICH­KEITS­AR­BEIT

Aufgabenbeschreibung:

In Abstim­mung mit dem für die Kul­tur ver­ant­wort­li­chen Vor­sit­zen­den erstel­len Sie Pro­gramm­blät­ter, News­let­ter, Monats­flyer, Mel­dun­gen an die Mit­glie­der, bedie­nen die sozia­len Medien und ent­wi­ckeln unsere Home­page wei­ter. Sie brin­gen sich auch bei der Pro­gramm­ge­stal­tung ein.

Erwartete Qualifikationen:

  • Stu­dium in einem kul­tur­rele­van­ten Stu­di­en­gang (Kul­tur­ma­nage­ment o.ä.)
  • erste Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment
  • struk­tu­rierte und exakte Arbeits­weise
  • Ver­läss­lich­keit in Rechts­schrei­bung und Gram­ma­tik
  • zugäng­li­cher Schreib­stil und siche­res Gespür für ziel­grup­pen­ge­rechte Kom­mu­ni­ka­tion
  • rou­ti­nier­ter Umgang mit gän­gi­gen Office-Pro­gram­men, Word­Press, sozia­len Medien wie Face­book und Insta­gram

Unser Angebot:

  • eine viel­fäl­tige Tätig­keit in einem aner­kann­ten Kul­tur­ver­ein mit lan­ger Tra­di­tion und hohem künst­le­ri­schen Anspruch,
  • eine ver­trau­ens­volle und pro­duk­tive Zusam­men­ar­beit mit dem Vor­stand,
  • einen gro­ßen Gestal­tungs­spiel­raum
  • einen schö­nen Arbeits­platz in einer groß­bür­ger­li­chen Villa auf einem park­ähn­li­chen Grund­stück mit guter Ver­kehrs­an­bin­dung,

Hinweise zur Bewerbung:

Das Prak­ti­kum erfolgt in Voll­zeit und ist für die Dauer von zwei Mona­ten ange­setzt.