Blätter-Navigation

Offer 17 out of 143 from 24/11/22, 12:29

logo

Kura­to­rium Deut­sche Alters­hilfe gGmbH - Deut­sche Kom­pe­tenz­zen­trum für inter­na­tio­nale Fach­kräfte in den Gesund­heits- und Pfle­ge­be­ru­fen (DKF)

Inter­na­tio­nale Anwer­bung von beruf­lich Pfle­gen­den muss ethisch ver­tret­bar, wert­schät­zend, par­ti­zi­pa­tiv und nach­hal­tig sein. Dafür setzt sich das Deut­sche Kom­pe­tenz­zen­trum für inter­na­tio­nale Fach­kräfte in den Gesund­heits- und Pfle­ge­be­ru­fen (DKF) ein. Es wurde im Kura­to­rium Deut­sche Alters­hilfe (KDA) mit Zuwen­dung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Gesund­heit auf Basis eines Beschlus­ses des Deut­schen Bun­des­ta­ges im Jahr 2019 ein­ge­rich­tet.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (d,w,m)

Für das Pro­jekt Deut­sches Kom­pe­tenz­zen­trum
für inter­na­tio­nale Fach­kräfte in den Gesund­heits-und Pfle­ge­be­ru­fen

Das Kura­to­rium Deut­sche Alters­hilfe (KDA) sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine stu­die­rende Hilfs­kraft (m/w/d) für das Pro­jekt „Deut­sches Kom­pe­tenz­zen­trum für inter­na­tio­nale Fach­kräfte in den Gesund­heits- und Pfle­ge­be­ru­fen (DKF)“ in Ber­lin.
Das DKF ist betei­ligt an Initia­ti­ven der Bun­des­re­gie­rung zur Ent­wick­lung und Umset­zung von Maß­nah­men, über die Per­so­nen mit einer pflege- oder gesund­heits­fach­li­chen Aus­bil­dung aus Dritt­staa­ten für eine Berufs­täg­keit in Deutsch­land gewon­nen wer­den (www.dkf-kda.de).
Dabei ist das DKF aktiv im Bereich des betrieb­li­chen Inte­gra­ti­ons­ma­nage­ments („Werk­zeug­kof­fer Will­kom­mens-kul­tur & Inte­gra­tion“), bei der Straf­fung von Aner­ken­nungs­pro­zes­sen („INGA Pflege“) sowie bei der Beglei­tung des Güte­zei­chens „Faire Anwer­bung Pflege Deutsch­land“.

Aufgabenbeschreibung:

  • Unter­stüt­zung des Teams in pro­jekt­be­zo­ge­nen Auf­ga­ben
  • Rer­cher­che­ar­bei­ten
  • Social Media Betreu­ung (Twit­ter/Face­book)
  • Redak­ti­ons­pla­nung
  • Pro­to­koll­füh­rung
  • Beglei­tung von Ver­an­stal­tun­gen (digi­tal/ in Prä­senz)

Erwartete Qualifikationen:

  • Kennt­nisse aus Stu­di­en­gän­gen der Sozial-, Gesund­heits- oder Kul­tur­wis­sen­schaf­ten, Rechts- oder Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gän­gen
  • Siche­rer Umgang mit Micro­soft Office
  • Wün­schens­wert sind Erfah­run­gen im Bereich der Online-Redak­tion
  • Mul­ti­me­diale Affi­ni­tät
  • Zuver­läs­sig­keit, selb­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Spaß an Team­ar­beit und Auf­ge­schlos­sen­heit

Unser Angebot:

  • 10 Stun­den wöchent­li­che Arbeits­zeit als Werk­stu­dent*in
  • Zeit­raum und Arbeits­zei­ten nach Ver­ein­ba­rung
  • Ver­gü­tung von 13,00 € / Stunde
  • Ange­mes­se­ner Urlaubs­an­spruch
  • Büro­ar­beits­platz zen­tral in Ber­lin-Mitte
  • Mög­lich­keit zum mobi­lem Arbei­ten
  • Freund­li­ches, wert­schät­zen­des Betriebs­klima mit einem kol­le­gia­len Team
  • Pra­xis­na­her Ein­blick in Pro­jekt­ar­beit und gesell­schafts­po­lit­sche Pro­zesse der The­men Alter, Pflege und Migra­tion von Pfle­ge­fach­kräf­ten

Hinweise zur Bewerbung:

Wir ermu­ti­gen beson­ders Men­schen mit Migra­ti­ons­ge­schichte und Ras­sis­muser­fah­run­gen sowie Frauen*,Trans* und nicht-binäre Per­so­nen sowie andere von inter­sek­tio­na­ler Dis­kri­mi­nie­rung bedrohte oder betrof­fene Per­so­nen, sich zu bewer­ben. Men­schen mit Behin­de­rung und ihnen Gleich­ge­stell­ten wird bei ver­gleich­ba­rer fach­li­cher und per­sön­li­cher Eig­nung der Vor­rang gege­ben.

Bitte sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen an bewerbung@kda.de.
Für eine erste Kon­takt­auf­nahme steht Ihnen Dr. Sarina Strumpen, Tele­fon 030 / 221 8298 – 48 zur Ver­fü­gung.