Blätter-Navigation

Offer 121 out of 149 from 07/09/22, 14:20

logo

Forum Trans­re­gio­nale Stu­dien

Das Forum Trans­re­gio­nale Stu­dien (Forum) in Ber­lin ist eine bun­des­weit auf­ge­stellte Platt­form für die grenz­über­schrei­tende Zusam­men­ar­beit von Wis­sen­schaft­ler:innen unter­schied­li­cher Exper­tise und Per­spek­tive zu glo­ba­len Fra­gen. Das Forum ist der Stär­kung der Regio­nal­stu­dien und dem Prin­zip nicht-hier­ar­chi­scher For­schung ver­pflich­tet. Es beruft Wis­sen­schaft­ler:innen aus aller Welt als Fel­lows und enga­giert sich gemein­sam mit uni­ver­si­tä­ren und außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen in und außer­halb Ber­lins in For­schungs­pro­gram­men und Initia­ti­ven. Das Forum wird von der Senats­ver­wal­tung für Wis­sen­schaft, Gesund­heit, Pflege und Gleich­stel­lung des Lan­des Ber­lin geför­dert. Wei­ter bewirt­schaf­tet das Forum u.a. Pro­jekt­mit­tel des European Rese­arch Coun­cil, des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung, des Lan­des Ber­lin sowie von pri­va­ten Stif­tun­gen.

Sach­be­ar­bei­tung Haus­halt und Per­so­nal (m/w/d)

noch offen

100%, TV-L E9b unbe­fris­tet

Aufgabenbeschreibung:

Die Stelle umfasst ins­be­son­dere fol­gende Auf­ga­ben:
  • Vor­be­rei­tende Buch­hal­tung in DATEV Unter­neh­men Online
  • Con­trol­ling von Haus­halts- und Pro­jekt­bud­gets, Mit­ar­beit bei der Erstel­lung von Bud­get­pla­nun­gen
  • Umset­zung von pro­gramm­über­grei­fen­den Stan­dar­di­sie­rungs­pro­zes­sen in der Finanz­buch­hal­tung und dem -con­trol­ling
  • Per­so­nal­ver­wal­tung: Umset­zung von Per­so­nal­vor­gän­gen (u.a. Zeit­er­fas­sung, Urlaubs­an­träge, Rei­se­kos­ten­ab­rech­nun­gen)

Erwartete Qualifikationen:

Vor­aus­ge­setzt wer­den eine ein­schlä­gige (Fach-) Hoch­schul­aus­bil­dung (Bache­lor) oder kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung, Erfah­rung in der Wis­sen­schafts- bzw. Kul­tur­ver­wal­tung, gute Kennt­nisse in der Finanz-buch­hal­tung und der Per­so­nal­ver­wal­tung sowie Grund­kennt­nisse im Zuwen­dungs- und Haus­halts­recht. Wir erwar­ten sehr gute Aus­drucks­fä­hig­keit und Stil­si­cher­heit im Schrift­ver­kehr in der deut­schen und eng­li­schen Spra­che, die Beherr­schung aktu­el­ler IT-Arbeits­tech­ni­ken und -instru­mente, sowie ein hohes Maß an Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, Belast­bar­keit, Team­fä­hig­keit und Eigen­in­itia­tive.

Unser Angebot:

Wir bie­ten einen Arbeits­platz in einer jun­gen For­schungs­ein­rich­tung, in der Ver­wal­tung in Ver­bin­dung und im Kon­takt mit inter­es­san­ten Men­schen und The­men prak­ti­ziert wird, eine ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre und die Mög­lich­keit des mobi­len Arbei­tens.

Hinweise zur Bewerbung:

Die Viel­falt unse­rer Gesell­schaft soll sich auch bei den Beschäf­tig­ten des Forums wider­spie­geln. Wir begrü­ßen des­halb Bewer­bun­gen von Per­so­nen unab­hän­gig von kul­tu­rel­ler und sozia­ler Her­kunft, Alter, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­run­gen oder sexu­el­ler Ori­en­tie­rung. Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen erbit­ten wir bis zum 18.09.2022 aus­schließ­lich per E-Mail in einem PDF-Doku­ment an bewerbung@trafo-berlin.de. Ansprech­part­ne­rin ist die Lei­te­rin der Ver­wal­tung, Karin Casa­nova.