Blätter-Navigation

Offer 57 out of 171 from 03/08/22, 14:47

logo

Fraun­ho­fer IUK

Der Fraun­ho­fer-Ver­bund IUK-Tech­no­lo­gie als Teil der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft ist die größte euro­päi­sche For­schungs­or­ga­ni­sa­tion für ange­wandte IT-For­schung. Die Stär­ken der 21 Mit­glieds­in­sti­tute wer­den im Ver­bund gebün­delt und gemein­sam ver­mark­tet. In der Ber­li­ner Geschäfts­stelle unter­stüt­zen wir die Insti­tute bei der Pro­jektak­qui­si­tion, knüp­fen Kon­takte zu Indus­trie, Poli­tik und Medien und geben in Fach­ver­an­stal­tun­gen, auf Mes­sen und im Online-Maga­zin »Fraun­ho­fer Inno­Vi­si­ons« Ein­bli­cke in die Arbeit des Ver­bunds.

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in für Event­ma­nage­ment on- und off­line

Aufgabenbeschreibung:

Seit Beginn der Corona-Pan­de­mie haben sich Events und Ver­an­stal­tun­gen unse­rer Geschäfts­stelle zuneh­mend auf digi­tale Platt­for­men ver­la­gert. Wir rich­ten uns dar­auf ein, zukünf­tig sowohl online als auch off­line auf Ver­an­stal­tun­gen ver­tre­ten zu sein bzw. diese selbst aus­zu­rich­ten.

Wir suchen daher zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt Unter­stüt­zung für die Geschäfts­stelle am Stand­ort Ber­lin-Mitte in unse­rem Bereich Öffent­lich­keits­ar­beit bei der Pla­nung, Umset­zung und Durch­füh­rung von Fach­ver­an­stal­tun­gen, die digi­tal, in Prä­senz oder hybrid statt­fin­den.

Unter ande­rem wirst Du in die inhalt­li­che Pla­nung ein­ge­bun­den, kre­ierst abwechs­lungs­rei­che For­mate und arbei­test an der Ein­la­dung und dem Manage­ment von Teil­neh­mer*innen und Red­ner*innen mit. Dar­über hin­aus stat­test Du digi­tale Event-Platt­for­men aus und gestal­test zuge­hö­ri­gen Con­tent. Die Pla­nung und Durch­füh­rung von Events wird durch unser Team aus Redak­teur*innen und Con­tent Crea­tors unter­stützt.

Zu Dei­nen wei­te­ren Auf­ga­ben gehö­ren:

  • das Pfle­gen von Inhal­ten auf unse­rer Ver­bund-Web­site
  • die Mit­ar­beit bei der Pla­nung und Durch­füh­rung von Kam­pa­gnen und ande­ren kom­mu­ni­ka­ti­ven
Kon­zep­ten

Erwartete Qualifikationen:

  • Du hast bereits an der Pla­nung und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen mit­ge­wirkt.
  • Du hast Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, einen guten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stil und erste Erfah­run­gen oder in der Pra­xis erwor­bene Kennt­nisse in der Öffent­lich­keits­ar­beit.
  • Du bist IT-affin und offen für Neues. Du hast schon mit Con­tent-Manage­ment-Sys­te­men und ande­ren digi­ta­len Platt­for­men gear­bei­tet und beherrschst die gän­gi­gen Office-Anwen­dun­gen (Power­Point, Word, Excel, Out­look).
  • Idea­ler­weise ver­fügst Du über Kennt­nisse mit Gra­fik- und Satz­pro­gram­men (zum Bei­spiel Pho­to­shop) und kennst Dich sogar mit HTML und CSS aus.
  • Du bist in der Lage, Pro­jekte stra­te­gisch und lösungs­ori­en­tiert anzu­ge­hen.
  • Du hast keine Berüh­rungs­ängste mit Wis­sen­schaft und For­schung oder kom­ple­xen tech­no­lo­gi­schen The­men.
  • Du willst ler­nen, For­schung und Wis­sen­schaft je nach Anlass fun­diert, all­ge­mein­ver­ständ­lich bzw. kom­pakt zu ver­mit­teln.

Unser Angebot:

Wir bie­ten eine span­nende Tätig­keit für Stu­die­rende, die spä­ter in der Öffent­lich­keits­ar­beit, dem Event­ma­nage­ment oder in der Kom­mu­ni­ka­tion arbei­ten wol­len. Die viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben sind an der Schnitt­stelle zu den ande­ren Arbeits­be­rei­chen in unse­rer Geschäfts­stelle, wie zum Bei­spiel Redak­tion, Wis­sens­ma­nage­ment und Medi­en­pro­duk­tion ange­sie­delt.

Bei uns erwar­tet Dich ein enga­gier­tes Team. Du bist nicht nur Assis­tent*in, son­dern erlangst im Ver­lauf Dei­ner Tätig­keit mehr und mehr Ver­ant­wor­tung für die zu rea­li­sie­ren­den Pro­jekte. Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und die Mög­lich­keit zum mobi­len Arbei­ten gehö­ren bei uns selbst­ver­ständ­lich dazu.

Wir unter­stüt­zen Stu­die­rende grund­sätz­lich - wenn gewünscht - bei Stu­dien-, Bache­lor- und Mas­ter­ar­bei­ten.

Die monat­li­che Arbeits­zeit beträgt 60 bis 80 Stun­den.

Es ist eine Befris­tung von 6 Mona­ten vor­ge­se­hen. Grund­sätz­lich sind wir an einer län­ger­fris­ti­gen Zusam­men­ar­beit inter­es­siert.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir wert­schät­zen und för­dern die Viel­falt der Kom­pe­ten­zen unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Mit ihrer Fokus­sie­rung auf zukunfts­re­le­vante Schlüs­sel­tech­no­lo­gien sowie auf die Ver­wer­tung der Ergeb­nisse in Wirt­schaft und Indus­trie spielt die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft eine zen­trale Rolle im Inno­va­ti­ons­pro­zess. Als Weg­wei­ser und Impuls­ge­ber für inno­va­tive Ent­wick­lun­gen und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wirkt sie mit an der Gestal­tung unse­rer Gesell­schaft und unse­rer Zukunft.

Haben wir Dein Inter­esse geweckt?
Dann bewirb Dich jetzt online mit Dei­nen voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen inklu­sive
  • Lebens­lauf,
  • Schul-, Hoch­schul- und ers­ten Arbeits­zeug­nis­sen und
  • einer Beschrei­bung Dei­ner bis­he­ri­gen Erfah­run­gen.
Wir freuen uns dar­auf, Dich ken­nen­zu­ler­nen!

Bewer­bun­gen bitte aus­schließ­lich über den nach­fol­gen­den Link:
https://jobs.fraunhofer.de/job-invite/48402/