Blätter-Navigation

Offer 100 out of 174 from 27/07/22, 14:49

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Stabs­stelle Kom­mu­ni­ka­tion, Events und Alumni

Beschäf­tigte*r mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung (d/m/w) - 75 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Refe­rent*in für Wis­sen­schafts- / Kli­ma­kom­mu­ni­ka­tion

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin ist eine große, diverse und dyna­mi­sche Ein­rich­tung mit­ten in Ber­lin und gehört zum Exzel­lenz­ver­bund "Ber­lin Uni­ver­sity Alli­ance". Die Stabs­stelle Kom­mu­ni­ka­tion, Events und Alumni ver­ant­wor­tet die zen­trale Kom­mu­ni­ka­tion, zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen und das Absol­ven­ten­pro­gramm der TU Ber­lin. Sie betreut sowohl den Web­auf­tritt als auch die Social-Media-Kom­mu­ni­ka­tion. In die­sem Kon­text gestal­tet der*die Stel­len­in­ha­ber*in die Öffent­lich­keits-, Presse- und Social Media-Arbeit, Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion, Ver­an­stal­tun­gen und Mar­ke­ting im The­men­feld Kli­ma­wan­del, Kli­ma­schutz und Kli­ma­an­pas­sung. Die Per­son unter­stützt im Spe­zi­el­len das Cli­mate Change Cen­ter Ber­lin Bran­den­burg (CCC) und das Ein­stein Cen­ter Cli­mate Change (ECCC) mit Sitz an der TU Ber­lin.

Aufgabenbeschreibung:

Zu den Auf­ga­ben zäh­len:
  • Pla­nung, Ent­wick­lung und Koor­di­na­tion von Maß­nah­men der Öffent­lich­keits­ar­beit mit Schwer­punkt Klima, ins­be­son­dere der Pres­se­ar­beit für das ECCC
  • Koor­di­na­tion der Koope­ra­tion mit Pres­se­spre­cher*innen der ECCC-Part­ner­ein­rich­tun­gen
  • Erstel­lung und redak­tio­nelle Schluss­re­dak­tio­nen von Publi­ka­tio­nen (inkl. Image­ma­te­rial)
  • Pla­nung, Ent­wick­lung und Koor­di­na­tion der Mar­ken­kom­mu­ni­ka­tion des ECCC
  • Wei­ter­ent­wick­lung und Ver­wal­tung des Cor­po­rate Designs des ECCC
  • Öffent­lich­keits­ar­beit für Ver­an­stal­tun­gen, Online- und Hybrid-Events
  • Redak­tion von jour­na­lis­ti­schen Tex­ten für den Inter­net­auf­tritt der TUB des ECCC
  • Mit­ar­beit in Redak­ti­ons­teams/ -kon­fe­ren­zen
  • Steue­rung und Aus­bau der Cor­po­rate Accounts (v.a. Twit­ter)

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) mit Schwer­punkt Kom­mu­ni­ka­tion / Public Rela­ti­ons oder gleich­wer­tige Fähig­kei­ten und Erfah­run­gen
  • fun­dierte und lang­jäh­rige Berufs­er­fah­run­gen in Öffent­lich­keits­ar­beit, Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion, Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­tion
  • fun­dier­tes Wis­sen und Berufs­pra­xis im The­men­be­reich Klima und Nach­hal­tig­keit
  • fun­dier­tes Wis­sen über Kli­ma­po­li­tik
  • sehr gute Kennt­nisse in der Stra­te­gie­ent­wick­lung, Pres­se­ar­beit für Wis­sen­schafts­ein­rich­tun­gen, Social Media-Tätig­keit, jour­na­lis­ti­sche Tätig­keit, Cor­po­rate Design
  • sehr gute Erfah­rung in unter­schied­li­chen jour­na­lis­ti­schen For­ma­ten
  • prä­zi­ser und siche­rer Schreib­stil, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und siche­rer Aus­druck
  • sichere Beherr­schung der deut­schen sowie eng­li­schen Spra­che in Wort und Schrift
  • sehr gute Kennt­nisse von MS-Office-Kennt­nisse und CMS
  • aus­ge­präg­tes ana­ly­ti­sches, kon­zep­tio­nel­les und stra­te­gi­sches Den­ken, team­ori­en­tier­tes, selbst­stän­di­ges, eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten
  • hohe Dienst­leis­tungs- und Ver­net­zungs­be­reit­schaft

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre voll­stän­dige Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter **Angabe der Kenn­zif­fer* mit den übli­chen Unter­la­gen sowie zwei Arbits­pro­ben aus­schließ­lich per E-Mail in einem PDF-Doku­ment an pressestelle@tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Die Prä­si­den­tin - Stabs­stelle Kom­mu­ni­ka­tion, Events und Alumni, Steffi Terp, Sekr. PR1, Straße des 17. Juni 135, 10623 Ber­lin