Blätter-Navigation

Angebot 14 von 91 vom 14.05.2024, 10:56

logo

Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen des Bun­des in Ber­lin (KBB) GmbH

Drei der bedeu­tends­ten Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen Deutsch­lands arbei­ten in der Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen des Bun­des in Ber­lin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Inter­na­tio­na­len Film­fest­spiele Ber­lin, das Haus der Kul­tu­ren der Welt und die Ber­li­ner Fest­spiele mit dem Fest­spiel­haus und ihrem Aus­stel­lungs­haus, dem Gro­pius-Bau. Mit ihren Geschäfts­be­rei­chen ermög­licht die KBB her­aus­ra­gende Kul­tur­pro­jekte und führt diese Ber­li­ner Insti­tu­tio­nen in die Zukunft. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.kbb.eu.

Praktikum Filmfestival Destination: Tashkent (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) ist ein kosmopolitischer Ort für zeitgenössische Künste und zugleich ein Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskussionen.

Das HKW bietet derzeit ein

Praktikum Filmfestival Destination: Tashkent (m/w/d)

befristet vom 15.06.2024 bis 14.09.2024 an.

Ihre Aufgaben – Gestalten, mitwirken, teilhaben.

  • Unterstützung bei den organisatorischen Abläufen im Bereich Produktion mit Schwerpunkt Filmic
    Practices und dem Filmfestival Destination: Tashkent
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Filmfestivals
  • Administrative Unterstützung bei den Projektprozessen
  • Unterstützung bei Kommunikation mit Filmemacher*innen, Teilnehmer*innen sowie Hospitality

Erwartete Qualifikationen:

Unsere Anforderungen - Das bringen Sie mit.

  • Aktuelle Immatrikulation für einen Studiengang in den Bereichen wie Kunst-, Kultur-, Medien-, Film- oder Geisteswissenschaften oder anderen Fächern, die die Themenarbeit des Bereichs und des Hauses berühren
  • Ausgeprägtes Interesse für film- und kulturtheoretische Fragestellungen als auch für - Produktionsabläufe innerhalb einer Kunstinstitution
  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Filmfestivals, Kulturmanagement und/oder Projektorganisation
  • Selbstständige und präzise Arbeitsweise
  • Ein sicherer Umgang mit MS Office und digitalen Anwendungen
  • Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationskompetenz

Unser Angebot:

Willkommen bei uns – Das bieten wir.

  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem freundlichen und dynamischen Team zu arbeiten und Einblicke in die Abläufe des HKW, einer international etablierten Kulturveranstaltung zu erhalten.

  • Darüber hinaus bieten wir eine Praktikumsvergütung von € 520,00 brutto monatlich bei einer wöchentlichen Praktikumszeit von 39 Stunden.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggfs. Referenzen) bis 26.05.2024 ausschließlich über den Bewerbungslink ein:
https://short.sg/a/45182737

Kontakt und Wissenswertes.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Syelle Hase unter info-jobs@kbb.eu gerne zur Verfügung.

Erfüllen Sie nicht jede einzelne gewünschte Anforderung? Wir möchten Sie ermutigen, sich trotzdem zu bewerben. Vielleicht sind Sie genau der/die richtige Kandidat*in für diese Position.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir können Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten. Wir bitten um Dein Verständnis.

Bei weiteren Fragen laden wir Sie ganz herzlich zu unserer Stellenangebote-Webseite ein, wo Sie viele nützlichen Informationen, u.a. zu unserem Bewerbungsprozess und der Handhabung von Diversität und Inklusion sowie der Datenschutzbestimmungen in der KBB GmbH finden können:

https://www.kbb.eu/stellenangebote

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!