Blätter-Navigation

Angebot 16 von 111 vom 23.11.2023, 00:00

logo

Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt e. V. (DLR) - DLR Pro­jekt­trä­ger

Wir als DLR Pro­jekt­trä­ger machen Fort­schritt in Deutsch­land mög­lich. Wir ent­wi­ckeln Stra­te­gien und Kon­zepte, pla­nen und betreuen För­der­pro­gramme, gene­rie­ren Wis­sen, ver­mit­teln es und hel­fen, es in der Pra­xis umzu­set­zen. Unsere The­men rei­chen von „Gesell­schaft, Inno­va­tion, Tech­no­lo­gie“ über „Gesund­heit“ und „Umwelt und Nach­hal­tig­keit“ bis hin zu „Bil­dung und Gen­der“ sowie „Euro­päi­sche und inter­na­tio­nale Zusam­men­ar­beit“. Wir arbei­ten in inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams, den­ken über (Fach-)Gren­zen hin­weg und sind welt­weit ver­netzt. Unsere Auf­trag­ge­ber sind Bun­des- und Lan­des­mi­nis­te­rien, die Euro­päi­sche Kom­mis­sion, Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­tio­nen und Stif­tun­gen. Mit mehr als 1.000 Mit­ar­bei­ten­den sind wir einer der größ­ten Pro­jekt­trä­ger Deutsch­lands. Wir unter­stüt­zen Poli­tik, Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und die Gesell­schaft dabei, nötige Ver­än­de­rungs­pro­zesse anzu­sto­ßen und erfolg­reich umzu­set­zen. Auf unsere strikte Neu­tra­li­tät ist dabei stets Ver­lass. Und auf unser Ver­spre­chen, dass der Mensch bei uns immer im Mit­tel­punkt steht.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) für Inno­va­ti­ons­stra­te­gien

Ber­lin-Süd­kreuz; Beginn: Frü­hest­mög­lich; Die Ver­gü­tung erfolgt nach TVöD Bund bis EG 5.

Aufgabenbeschreibung:

Inno­va­tion ist dein Thema? Der Pro­jekt­trä­ger im Deut­schen Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt bie­tet eine span­nende Tätig­keit als stu­den­ti­sche Hilfs­kraft in der Abtei­lung „Inno­va­ti­ons­stra­te­gien und Trans­fer“ mit Ein­stieg zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt an. Arbeite mit uns daran, neue Inno­va­ti­ons­stra­te­gien zu ent­wi­ckeln, for­schungs- und inno­va­ti­ons­po­li­ti­sche Fach­in­for­ma­tio­nen zu ana­ly­sie­ren und Inno­va­ti­ons­po­li­tik stra­te­gisch zu beglei­ten.

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst ins­be­son­dere die Mit­ar­beit bei der fach­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung einer digi­ta­len Platt­form zur Ana­lyse der For­schungs- und Inno­va­ti­ons­po­li­tik in Deutsch­land.

Der Dienst­ort ist Ber­lin-Mitte, fuß­läu­fig zum Bahn­hof Süd­kreuz, mit der Mög­lich­keit teil­weise im Home-Office zu arbei­ten. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befris­tet; eine Ver­län­ge­rung wird ange­strebt. Die Beschäf­ti­gung erfolgt in Teil­zeit mit bis zu 16 Std. pro Woche.

Erwartete Qualifikationen:

  • Du stu­dierst Geis­tes-, Sozial-, Wirt­schafts- oder Inge­nieurs­wis­sen­schaf­ten, Infor­ma­tik oder einen Stu­di­en­gang mit Rele­vanz zum Thema
  • Du hast Inter­esse und idea­ler­weise erste Kennt­nisse in den The­men­fel­dern zu Inno­va­tion, For­schungs- und Wis­sen­schafts­po­li­tik, Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer, Digi­ta­li­sie­rung
  • Erfah­rung in der Durch­füh­rung von wis­sen­schaft­li­chen Recher­chen (in deut­scher und eng­li­scher Spra­che) sowie der Auf­be­rei­tung von Ergeb­nis­sen in Text- und Prä­sen­ta­ti­ons­form
  • Fähig­keit zum eigen­stän­di­gen, ana­ly­ti­schen und struk­tu­rier­ten Arbei­ten und Zuver­läs­sig­keit
  • Neu­gier, Begeis­te­rungs­fä­hig­keit und Spaß an inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit
  • Sehr gute Kennt­nisse der MS Office-Pro­gramme

Unser Angebot:

  • Eine faire Ver­gü­tung nach TVöD bis EG 5
  • Viel­sei­tige Auf­ga­ben, die span­nende Ein­bli­cke in die For­schungs- und Inno­va­ti­ons­po­li­tik der Bun­des­re­gie­rung bie­ten
  • Mit­ar­beit auf Augen­höhe in einem offe­nen, sym­pa­thi­schen und inter­dis­zi­pli­nä­ren Team
  • Kom­mu­ni­ka­tion auf Augen­höhe und eine Kul­tur, in der das Ein­brin­gen eige­ner Ideen gewertschätzt wird
  • Fle­xi­ble Arbeits­zeit­ge­stal­tung, die Ver­ein­bar­keit mit dem Stu­dium ermög­licht
  • Ein modern aus­ge­stat­te­ter Arbeits­platz in unse­rer Cowor­king Flä­che in einem moder­nen und ver­kehrs­güns­tig gele­ge­nen Büro­ge­bäude

Hinweise zur Bewerbung:

Uns ist Vielfalt wichtig. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bei Fragen wende dich gerne an Michael Rehberg (030-67055 493). Bitte schicke deine Bewerbungsunterlagen mit Darstellung deiner Motivation, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen sowie deinem möglichen Startdatum bis zum 15.12.2023 in einem PDF-Dokument per E-Mail an: michael.rehberg@dlr.de.