Blätter-Navigation

Angebot 37 von 129 vom 25.05.2023, 15:49

logo

Stiftung EVZ

Die Stiftung EVZ
  • unterstützt Überlebende nationalsozialistischer Verfolgung und stärkt das Engagement ihrer Nachkommen,
  • agiert gemeinsam mit jungen Menschen für lebendiges Erinnern an die Schicksale der Verfolgten,
  • initiiert zeitgemäße Bildung zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und seinen Fortwirkungen,
  • setzt sich für gleiche Würde und gleiche Rechte aller Menschen und gegen Antisemitismus, Antiziganismus, Rassismus und jede Form von Diskriminierung ein,
  • ermöglicht wirkungsvolles Handeln von Selbstorganisationen und ist strategische Partnerin und Förderin der Zivilgesellschaft.
Vor dem Hintergrund ihrer Gründungsgeschichte ist die Stiftung EVZ besonders in Mittel- und Osteuropa, Israel sowie in Deutschland aktiv.

Mitarbeiter:in Drittmitteladministration (w/m/d)

Aufgabenbeschreibung:

In der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Position Mitarbeiter:in Drittmitteladministration (w/m/d) in Vollzeit (100%) unbefristet zu besetzen.

Wir suchen eine fachlich versierte und prozessstarke Persönlichkeit, welche die Drittmittelbewirtschaftung weiterentwickelt und koordiniert und damit die Erreichung der Stiftungsziele unterstützt.

Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung neuer und laufender Projekte bzgl. der Finanzplanung, administrativer und zuwendungsrechtlicher Fragen
  • Erstellen von Finanzplänen und Statistiken der laufenden und geplanten Drittmittelprojekte, inkl. der Personalkostenplanung
  • Erstellen von Mittelanforderungen und Überwachung der Zahlungsabwicklung
  • Überwachung und Controlling der Projektbudgets
  • Führen der Beleglisten und der Drittmittelakten
  • Erstellen der zahlenmäßigen Zwischen- und Verwendungsnachweise
  • Beratung der Projektleiter:innen und des Vorstands bezüglich der Bestimmungen der Verträge und Bescheide
  • Kommunikation und Abstimmung mit Mittelgebern
  • Zuarbeiten für die Haushaltsplanung und den Jahresabschluss
  • Ermittlung und Abführung von Overheadkosten
  • Erarbeitung grundsätzlicher Entscheidungen im Bereich Drittmittel
  • Optimierung der Prozesse zur Drittmittelbewirtschaftung
  • Sie sind Teil des Teams Finanzen der Stiftung und berichten der Leitung Administration und der Teamleitung Finanzen.
  • Sie arbeiten mit Prüfbehörden zusammen.

Erwartete Qualifikationen:

  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im Rechnungswesen, im Finanzbereich oder in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • eine Ausbildung zur Buchhalter:in (IHK), eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf, im Bereich der Steuer- oder Rechtsberatung oder vergleichbar oder einen Fachhochschul-Abschluss mit Bezug zum Rechnungswesen, z.B. BWL
  • Erfahrung in der Bewirtschaftung von Drittmitteln, idealerweise aus öffentlichen Zuwendungen
  • vorzugsweise Kenntnisse der BHO und der ANBestP
  • routinierten Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • erste Erfahrung im Umgang mit EDV-gestützten Buchhaltungssystemen, Einarbeitung ist möglich
  • gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise, hohe Termintreue
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Erfahrungen aus dem Non-Profit-Sektor
  • die Bereitschaft zur Einarbeitung in ein abteilungsübergreifendes Arbeitsgebiet

Unser Angebot:

  • Vergütung bis zu EG 11 TVöD Bund, Tarifgebiet Ost
  • eine anspruchsvolle Gestaltungsaufgabe in einer Stiftung im Aufbruch
  • ein abwechslungsreiches, sinnstiftendes und internationales Arbeitsfeld
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
  • einen Zuschuss zum Behördenticket
  • Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaubsanspruch

Hinweise zur Bewerbung:

Die Stiftung EVZ strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Teams stärken.
Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte schriftlich an Frau Thiele: personal@stiftung-evz.de

Schicken Sie bitte Ihren Lebenslauf (ohne Foto) und ein Motivationsschreiben zusammengefasst in
einer pdf-Datei (max. 8 MB) bis 18.06.2023, 12 Uhr und mit dem Betreff Mitarbeiter:in Drittmitteladministration an: bewerbungen@stiftung-evz.de. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der Kalenderwoche 26/27 statt.